Logo „Jägermeister“ – vom Altherrentrunk zum In-Getränk

Der Likör Jägermeister wurde 1935 auf dem deutschen Markt eingeführt.

Das Logo zeigt einen Hirschkopf mit einem strahlenden Kreuz zwischen dem Geweih. Es nimmt Bezug auf die Hubertussage: Hubertus, Sohn des Frankenkönigs Theoderich, lebte im 8. Jahrhundert. Bei einer Jagd erblickte er einen Hirsch und wollte das Wild mit einem Speer erlegen. Doch der Spieß prallte am Tier ab und zwischen dem Geweih leuchtete ein Kreuz auf. Hubertus gelobte daraufhin, nie wieder zu jagen.

Das Getränk war früher als „Altherrentrunk“ bekannt. Durch eine neu ausgerichtete Marketing-Kampagne wurde seit den 1990er Jahren eine breitere Käuferschicht angesprochen.

Gründung: 1935
Unternehmenssitz: Wolfenbüttel

Jägermeister-Logo

 

Dieser Beitrag wurde unter Marke des Tages veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.